Folgende Abschlüsse werden erworben

  • staatlich geprüfte DorfhelferIn.
  • mittlerer Bildungsabschluss.
  • bei erfolgreichem Berufsabschluss gibt es im Anschluss die Möglichkeit an einer Fachhochschule oder Hochschule zu studieren. 

Weitere Informationen

Hier können Sie weiterführende Informationen zur Ausbildung "DorfhelferIn" anfordern!

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

DorfhelferIn

Die Evangelische Fachschule am Hesselberg bildet kompetente und auf die Praxis gut vorbereitete „Staatlich geprüfte DorfhelferInnen“ aus. Fachkräfte, die Krisensituationen gewachsen sind. DorfhelferIn ist ein Beruf mit großen Herausforderungen. Ihnen werden die Familie, die Kinder, der Haushalt und auch Haus und Hof oder der Betrieb anvertraut.

"Aktuell wird die Prüfungsordnung überarbeitet. Ab Oktober 2013 wird die Ausbildung um einen gerontopsychiatrischen Teil erweitert. In dem Ausbildungsverlauf ab 13/14 ist dies bereits berücksichtigt."

Wenn Sie selbstständig arbeiten wollen, gerne Verantwortung übernehmen, sich schnell auf neue Situationen einstellen können, Freude an der Arbeit auf dem Land haben und vielseitige Aufgaben in landwirtschaftlichen Familienbetrieben und in der ländlichen Hauswirtschaft übernehmen wollen, dann ist der Beruf der DorfhelferIn Ihr Beruf.